Eine Website der BSCC - BETTER SOLUTIONS Coachingconsulting GmbH
Methodenset 2017-03-16T17:21:07+00:00

Coachingconsulting-Methoden

iStock_000002272692web

Die für den Kunden und seine Ziele passgenaue Auswahl von Methoden aus einem breiten Repertoire ist die hohe Kunst des Coachingconsulting. Es geht darum, genau die Arbeitsweisen und -mittel herauszuarbeiten, die den Kunden befähgen werden, künftig aus eigener Kraft ähnliche Situationen erfolgreich zu gestalten. Es gilt also Methoden zu finden und professionell zu vermitteln, die zum Kunden passen und  ihm die Möglichkeit geben, selbst den Kern einer Lösung zu erarbeiten und den Erfolg für sich zu verbuchen – nicht für den Berater oder die Beraterin.

Im Coachingconsulting kann neben fachspezifischen Business-Analysemethoden eine Vielfalt von weiteren Methoden zur Entwicklung des Kunden zum Einsatz kommen. Diese Vielfalt lässt sich in einen Bereich klassischer Methoden sowie einen integraler, interdispziplinärer Methoden trennen. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden überblicksartig vor.

Die im Kundenprojekt eingesetzten Methoden sind immer abhängig vom bereits erreichten Vertrauensniveau zwischen Kunde und Coachingconsultant. Es ist für die gesunde Entwicklung der Beziehung zwischen beiden wichtig, dass Kunden durch den Einsatz bestimmter Methoden nie „überfordert“ werden. Dies wiederum erfordert aufmerksame und feinfühlige Coachingconsultants.

Klassische Methoden im Coachingconsulting

Vorträge und Reden

Wissensvermittlung ohne Interaktion mit den Teilnehmenden

Nutzen der Vorträge:

Vermittlung von Wissen und Denkanstößen

Motivation

Seminare

Kundenorientierte Veranstaltung mit überwiegender Aktivität des Coachingconsultants

Nutzen der Seminare:

Vermittlung von Fach- und Methodenwissen

Training

Vermittlung von Methodenkompetenzen durch hohe Teilnehmeraktivität

Nutzen der Trainings:

Aufbau direkt in die Praxis transferierbarer Kompetenzen

Beispiele: Fragetechnik, Körpersprache etc.

Videotraining

Aufzeichnung und Analyse von Rollenspielen inklusive Feedback und/oder Sharing

Nutzen des Videotrainings:

Ermöglichung von Erkennen und Reflexion von Verhaltensmustern, um sie besser steuern zu können

Workshops

Lösungsorientierte Veranstaltung mit hohem Aktivitätsgrad der Teilnehmer direkt im Kundenkontext

Nutzen der Workshops:

Erarbeitung konkreter Ergebnisse durch die Teilnehmer/innen in einem vorgegebenen Prozess

Moderation

Anleitung von Gruppen in Workshops

Nutzen der Moderation:

Sicherstellung tragfähiger Entscheidungen in Gruppen

Einzelcoaching

Individuelle Begleitung einer Person auf dem Weg zu einem definierten Ziel

Nutzen des Einzelcoachings:

Befähigung zur eigenständigen Lösungsfindung

Auch für Zuschauer beim Coaching anderer hilfreich

Gruppencoaching

Begleitung eines Teams auf dem Weg zu einem definierten Ziel

Nutzen des Gruppencoachings:

Das Team wird befähigt eigene Lösungen zu finden und umzusetzen.

Obeya

Regelmäßiges Einzelcoaching in der Gruppe mit Bezug auf ein konkreten fachliches Problem

Nutzen des Obeyas:

Coachee wird befähigt, selbst Lösungen zu finden und umzusetzen.

Die „Zuschauer“ in der Gruppe profitieren von der Beobachtung der Prozesse anderer.

Mediation

Strukturierte Führung von Konfliktparteien zu einer konstruktiven Bearbeitung eines Konflikts

Nutzen der Mediation:

Bearbeitung von Konflikten, die die Konfliktparteien nicht oder nicht in angemessener Zeit beizulegen imstande sind

Reflexion

Durch Fragen angeleitete Analyse einer Situation, Verhaltensweise oder Beziehung

Nutzen der Reflexion:

Erarbeiten von Erkenntnissen über die eigene Person und ihren jeweiligen Kontext

Medien

Videos, Karten, Kalender, Bücher etc.

Nutzen der Medien:

Transferunterstützung

Vom Coachingconsutant unabhängige Verfügbarkeit

Interdisziplinäre und integrale Methoden im Coachingconsulting

Platzarbeit

Einnehmen von Perspektiven anderer durch Platzierung im Raum

Nutzen der Platzarbeit:

Empathische Wahrnehmung der Positionen und Befindlichkeiten anderer Menschen – zum Beispiel in Konfliktsituationen

Raumarbeit

Nutzung des Raumes zur Veranschaulichung von Problemen und Sachverhalten

Nutzen der Raumarbeit:

Förderung der Perspektivenvielfalt auf einen Sachverhalt.

Finden und Bewerten von Lösungsansätzen durch Erlebbarmachen abstrakter Situationen.

Rituale

Strukturierte Handlungsabfolgen mit definiertem Ziel und Bedeutung

Nutzen der Rituale:

Katalytisches Erleben langwieriger Prozesse

Möglichkeit der individuellen Aufladung mit Bedeutung

Nullpunktsetzung

Ritual zur Verabschiedung der Vergangenheit einer Beziehung durch beide Beziehungspartner

Nutzen der Nullpunktsetzung:

Neustart einer in der Vergangenheit belasteten Beziehung

Aufstellungs-rollenspiel

Spielen einer vom Kunden übertragenen Rolle in einer bestimmten Situation

Nutzen des Aufstellungsrollenspiels:

Erleben und Reflexion vorweggenommener Kommunikations- oder Konfliktsituation in einer geschützten Umgebung

Aufstellungsarbeit

Nachbilden einer Situation durch Positionierung von Abbildern im Raum und emotionale Analyse

Nutzen der Aufstellungsarbeit:

Neuer Zugang zur Situationsanalyse

Zugang zu Lösungsansätzen, die bisher außerhalb des Denkens lagen

Geführte Meditation

Schaffung eines tranceartigen Bewusstseinszustand durch Anleitung

Nutzen der Meditation:

Bewusstmachen bisher unbewusster Erkenntnisse

Erleben bisher real noch nicht erreichter Zielzustände

Verhandlungs-Tai-Chi

Verknüpfung von Körperbewegung mit inneren Haltungen und Gefühlen

Nutzen des VTC:

Verankern neuer Entscheidungswege und Verhaltensweisen im Unterbewussten

Erkennen neuer Handlungsoptionen

Intuitionsstorming

Arbeitsteilige Lösungsfindung durch den Einsatz von Wach- und Trancezustand

Nutzen des Intuitionsstormings:

Partner im Wachzustand befragt in Trance versetzten Partner.

Finden kreativer Lösungsansätze außerhalb der eignen Denkgrenzen

Stockarbeit

Schlagbewegungen mit Aikido-Stock geführt von Gedanken an bestimmte Handlungsoptionen

Nutzen der Stockarbeit:

Körperliche Wahrnehmung der eigenen Stabilität und Kraft bei den jeweiligen Schlägen

Überprüfung der Richtigkeit von Entscheidungen

Maskenarbeit

Anfertigen und Spielen von Gipsmasken auf einer Bühne

Nutzen der Maskenarbeit:

Repräsentation der eigenen Persönlichkeitsanteile durch Masken

Bewusstmachen und Steuern der Persönlichkeitsanteile

Lebenslaufarbeit

Psychodramatisches Bearbeiten einer Situation im Lebenslauf

Nutzen der Lebenslaufarbeit:

Auflösen von Blockaden

Ermöglichung von Entwicklungssprüngen

Körperarbeit

Provokation spontaner Reaktionen durch körperliche Bearbeitung

Nutzen der Körperarbeit:

Transfer pychischer Erfahrungen in körperlich-fassbare

Ermöglichung des Durchbrechens bisheriger Verhaltensmuster

Malarbeit

Erschaffen eines Gemäldes nach vereinbarten Spielregeln

Nutzen der Malarbeit:

Erkennen und Reflektieren von Verhaltensmustern und real vorhandenen Prozessen, die im Malen erlebbar werden

Musikarbeit

Erschaffen von Klangobjekten nach vereinbarten Spielregeln

Nutzen der Musikarbeit:

Erkennen und Reflektieren von Verhaltensmustern und real vorhandenen Prozessen, die beim Gestalten des Klangraums erlebbar werden

Atemreisen

Zugang zum Unterbewusstsein im Trancezustand durch Hyperventilieren mit abgesprochener Intention

Nutzen der Atemreisen:

Trancezustand, der Zugang zum Unterbewusstsein bietet

Zugang zu unbewussten Lösungsansätzen

Termin vereinbaren

Sie haben Fragen?

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen - zum Beispiel in einem individuellen Telefontermin!
Termin vereinbaren